MATCH im Produktionsprozess

Komfortable Inbetriebnahme.
Effizienter Band-Ende-Support.

Overview

MATCH im Produktionsprozess

Maschinenkonfiguration, Adjustement, End of Line Commissioning und Final Validation

Effiziente Optimierung dank nahtloser Integration: Die MATCH Software Suite ermöglicht eine reibungslose Inbetriebnahme am Bandende sowie eine präzise Qualitätskontrolle bei Auslieferung der Maschinen. Die Konsistenz der Maschinendaten ist über die einheitliche Datenquelle zwischen Konstruktion, Testabteilung und Produktion durchgängig gesichert.

Die Nutzerverwaltung mit zuordenbaren Zugriffsleveln pro Maschinentyp erlaubt eine spezifische Zuteilung der Verantwortlichkeiten in der Produktion. Abgestimmte Diagnose- und Kalibrierseiten liefern alle Informationen auf einen Blick – als Grundlage für ein effizientes, fokussiertes Arbeiten.

Das Speichern und die Dokumentation der kompletten Maschinendaten optimiert den Ablauf in der Qualitätssicherung sowie bei der Auslieferung. Dies schafft perfekte Voraussetzungen für das Händlernetz und den Feldservice.

Inbetriebnahme und Band-Ende-Support mit MATCH

Die Vorteile auf einen Blick

  • Konfiguration und Einstellung der Maschine am Bandende
  • Setzen von Werkseinstellungen
  • Unterschiedliche Zugriffslevel möglich
  • Umfangreiche Fehleranalysemöglichkeiten
  • Gleichzeitiger Zugriff auf alle Steuergeräte der Maschine
  • Servicetool für sicherheitszertifizierten Datenzugriff
  • Funktionsspezifische Diagnoseseiten
  • Dokumentation des Maschinen-Auslieferungszustandes
  • Software-Download für die komplette Maschine
MATCH IN DER PRODUKTION

Tools

Inbetriebnahme und Band-Ende-Support
MST

Bei der Inbetriebnahme greifen Sie mit dem Machine Service Tool (MST) in der "Service"-Version auf alle Hard- und Software-Informationen der Steuergeräte zu. So können optionale Maschinenausstattungen konfiguriert, Parameter angepasst, Kalibrierwerte gesetzt und Fehlerlisten bearbeitet werden. Die Erstinbetriebnahme wird - ergänzend zur PIN-Diagnose - durch spezielle Diagnose- und Kalibrierseiten erheblich erleichtert.

Zu MATCH MST
HMG

Das Handmessgerät (HMG) in der Version 4000 ermöglicht eine komfortable Inbetriebnahme: Sie können per Knopfdruck auf die Daten des Fahrzeug-Software-Projekts zugreifen und auf einfachste Weise Sensordaten der Maschinen mit Zustandsdaten der Steuergeräte zeitsynchron erfassen und analysieren. Die Konfiguration der Maschine entsprechend des Bestellauftrages erfolgt ebenfalls mit dem HMG.

Zu MATCH HMG